Gaming Heroes
Willkommen zurück !
Log dich ein oder melde dich an falls du es noch nicht bist.

Gaming Heroes

Das offizielle Forum von Gaming Heroes. Hier findest du alles, was das Gamerherz begehrt.
 
StartseiteMitgliederSuchenKalenderFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Member's Blog

Nach unten 
AutorNachricht
Team Canada
Admin
avatar

Name : Denny
Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 04.09.10
Alter : 28

BeitragThema: Member's Blog   Mi 13 Okt - 18:04

Hey Leute,
Viele von euch kennen bestimmt GameOne oder Giga.de.

Wenn ihr nicht wisst was ein Blog ist, sucht kurz bei google. Wink
Also wer Lust hat kann seinen eigenen Beitrag schreiben, egal ob zum Spiel oder zur Clan Situation.
Es sollte in entferntester Weise also was mit dem Clan zu tun haben.

Wichtig: Achtet auf eure Rechtschreibung und versucht den Artikel übersichtlich zu halten.
Der Artikel sollte auch nicht kürzer als dieser Eintrag hier sein.

Ausserdem bitte ich euch, eine Überschrift auszusuchen und sie hervorzuheben.

Wenn der Artikel nicht gut wird auch kein Problem, dann werde ich ihn bearbeiten.
Wenn er zu kurz ist bitte ich euch ihn zu verlängern, oder ich lösche ihn.

Ich hoffe mal, dass einige sich die Zeit nehmen und einen Beitrag schreiben Wink
Ich selber werde natürlich auch welche schreiben.

P.S: Fragen usw. bitte per Pn klären, da sie hier im Thread stören.


Zuletzt von Makacino am Mi 13 Okt - 21:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://gamingheroes.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Member's Blog   Mi 13 Okt - 21:05

Ein Tag mit Naruto Ultimate Ninja Storm 2

Der Winter kommt immer näher, die sibirische Eiskälte macht sich in Deutschland breit und trotzdem kommt keine Trübseligkeit bei mir auf. Denn der neuste Ableger der Ultimate Ninja Storm Reihe hat den Weg zu mir nach Hause gefunden und inzwischen habe ich mich auch genug damit beschäftigt um den Spiel eine ganz besondere Ehre teilwerden zu lassen. Hiermit widme ich NUNS2 meinen allerersten Blogeintrag in diesem Forum. Welch Ehre.




Es geht los!

Schnell wird das Spiel in die Lade meiner liebgewonnen Xbox 360 geschoben und mit Pain, welcher über den Trümmerhaufen schwebt wo sich einst Konohagakure befand, wird man als Spieler begrüßt. Nachdem das Intro seinen Soll als Aperitif erfüllt hat, gelangt man dann auch ins Main Menü und hier hat sich, im vergleich zu NUNS1, nicht viel getan. Immernoch hat man die Auswahl sich gleich ins Ultimative Abenteur zu stürzen oder lieber im Freien Kampf Modus die Ninja aus Konoha, oder eben die Mitglieder der Akatsuki, ordentlich zu vermöbeln. Neu hinzugekommen ist der Online Modus. In dem man gegen andere Spieler im simplen 1 vs 1 antreten kann.

Ich entschied mich für den Freien Kampf Modus und schon kam die erste große Überraschung. Endlich kann man auf die nervigen Support Charaktere verzichten. Eine wohltat im Vergleich zum ersten Teil. Wie oft wurden die Schlachten zwischen mir und meiner Freunde Aufgrund dieser, eigentlich doch sehr nervtötenden, Beihängsel entschieden. Dies gehört nun aber entgültig der Vergangenheit an. An der Spielmechanik hat sich nichts geändert. Wie im ersten Teil lässt man mit B/O Combos vom Stapel, bewirft seinem Gegner mit Kunais oder was man sonst gerade zur Hand hat mit X/Viereck und in Kombination mit Y/Dreieck lässt man dann seine Ninjutsus vom Stabel.

Mehr als nur nettes Beiwerk

Schnell musste ich meine Meinung im Bezug auf die Suport Charaktere aber revidieren. Ich sehe Sie zwar immer noch als äußerst nervig an, trotzdem wurden Sie mit netten Features ausgestattet, die Sie doch etwas erträglicher machen.

Wo sich einst die Storm Anzeige befand hat man nun den, ich nenne ihn mal, Synchronisationsmeter. Dieser füllt sich nach jeder Benutzung, beziehungsweise Treffers, des Support Charakters. Erreicht dieser Metetr einen Füllstand von 50% unterstützt dich dein freundlicher Helfer wo er nur kann. Entweder unterbricht er den Chakra Sprint des Gegners, oder unterstütz dich bei deinen Ninjutsus und Combos. Dies ist abhängig von den Typ des Supports. Diese haben immer eine der folgenden Eigenschaften: Block, Angriff und Ausgewogen. Doch kommen wir wieder zu dem Team Meter. Sollte der Fall eintreten, dass man diesen zu 100% füllt, kann man ein Team Jutsu vom Stapel lassen, welches unter Umständen eine drohende Niederlage verhindern kann.



Ultimate Jutsu! Geheime Kräfte erwachet!

Zugegeben, die Ultimate Jutsus wurden dramatisch gekürzt im Verleich zum Vorgänger, jedoch erfüllen Sie ihren Zweck und sehen immer noch atemberaubend aus. Trotzdem war ich leicht verwundert, als ich meinen Gegner mit Gaara in einem Wüstensarg einsperrte und keine Eingabebefehle vorfand. Der Grund hierfür ist aber leicht erklärt. Ultimate Jutsus mit Eingabebefehle hätten im Online Modus nur Probleme bereitet. Der kleinste Lag hätte somit Spielentscheidend werden können. Um dies zu umgehen hat man sich dazu entschlossen, die Jutsus etwas zu verändern und wirklich stören tut es nicht.

Auch eine Neuerung gibt es im Bezug auf die Awakenings der einzelnen Figuren aus dem Naruto Universum. Diese haben nun KEINE Ultimate Jutsus mehr und sind Resistent gegen Ultimate Jutsus des Gegners sowie gegen Würfe. Dafür, lasst es euch gesagt sein, sind sie, in den meisten Fällen, unglaublich in Szene gesetzt worden. Besonders die von Itachi, Kakuzu und Deidara haben es mir angetan.

Auf ins Abenteuer!

So langsam aber sicher hatte ich genug Gegner im Freien Kampf Modus das fürchten gelernt und widmete mich den Story Mode von NUNS2. Wer es geliebt hat wie ein Jiraiya auf der Flucht vor einem wütenden Frauenschwarm durch Konohagakure zu rennen, oder einfach mal von Haus zu Haus zu springen wird enttäuscht sein. Denn dieses fällt komplett weg. Im normalen Lauftempo erkundet man nun Konoha und viele unzählige weitere Areale wie, z.B, Ame-Gakure. Auch eine positive Änderung ist zu vermelden. Mann muss nun keine lästigen Punkte mehr sammeln, um die nächste Hauptmission erledigen zu können. Die Nebenmissionen, wovon es relativ wenige gibt, sind nur noch ein nettes Beiwerk. Vielmehr hat man sich nun auf die eigentliche Story fokusiert und diese wundervoll mit unzähligen Cutscenes und spektakulären Bosskämpfen in Szene gesetzt. Und soviel vorneweg....Die Bosskämpfe sind eine cineastische Meisterleistung.


Hilfe, der Storymode interessiert mich nicht!

Sollte dies bei euch der Fall sein, braucht ihr keine Angst zuhaben das ihr auf euren Lieblingscharakter Offline sowie Online verzichten müsst. Der Großteil der Charaktere bekommt man nämlich durch eine festgesetzte Ansammlung von Punkten, welche man nach jedem Kampf bekommt. Soviel zu meinen ersten Tag mit NUNS2. Könnte euch noch viel mehr erzählen, allerdings will ich niemanden Spoilern. In diesem Sinne

DATTEBAYO!

Team Canada over and out.

Nach oben Nach unten
 
Member's Blog
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [{ICE}] ICEWOLF (Aktive Member gesucht .. ab Stufe 100)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaming Heroes :: Off Topic-
Gehe zu: